Mini-Ballschule ab 17.09.22

für Kinder im Alter von 4-6 Jahren

Was ist die Ballschule?
Die Mini-Ballschule ist ein Bewegungsprogramm für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren zur Förderung der Allgemeinmotorik und Persönlichkeitsentwicklung. Sie ist angelehnt an das Konzept der Ballschule Heidelberg. Im Fokus des Bewegungsprogramms stehen das vielseitige Erleben und Wahrnehmen von Sport-spielsituationen, das soziale Miteinander in der Gruppe sowie das Vermitteln spielübergreifender Fähigkeiten und Fertigkeiten.
Neueste sportwissenschaftliche und psychologische Erkenntnisse bilden die Ba-sis für die Stunden, in denen die Kinder auf abwechslungsreiche, spielerische und altersgerechte Art und Weise auf die „großen“ Ballsportarten vorbereitet werden.


Allgemeine Informationen:
Die Ballschule wird im Kurs-System an 10 aufeinanderfolgenden Samstagen angeboten (ausgenommen sind die Schulferien). Eine Kursstunde dauert 45 Minuten und wird von zertifizierten Ballschulleitern durchgeführt.
Es besteht während der Durchführung der Kurse eine Sportversicherung.


Aufnahme:
Aufgenommen werden Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren, deren Erziehungsberechtigten versichern, dass keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Aufnahme nach dem Anmeldeeingang. Sind alle Plätze belegt, erfolgt die Aufnahme über eine Warteliste. Auch hier ist der Anmeldeeingang maßgeblich.


Kursgebühren:
Vereinsmitglieder: 25,- € / Kurs
Nichtmitglieder: 50,- € / Kurs
Die Kursgebühr ist nach Zusage per Überweisung, an die im Anmeldeformular angegebene Bankverbindung, zu entrichten.
Anmeldungen und Anfragen richten Sie bitte an: tennis@tsv-joehlingen.de

Weitere Informationen finden Sie hier: https://tsv-joehlingen.de/sportangebot/tennis/mini-ballschule/

Mini-Ballschule ab 17.09.22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen