Bericht der Volleyballabteilung zur Generalversammlung 2020

Liebe Sportsfreunde des TSV,  

In der 2. Saison mit drei Mixed Mannschaften lief es schon viel routinierter, so dass sich die 2. Mannschaft auf den Aufstieg in die Bezirksliga freut. 

Wir  in der  Ersten Mixed, mit Trainer Robin Tenscher, haben in der Landesliga wieder vorne mitspielen können. Und trotz zwei verletzten Hauptangreifern einen Aufstiegsplatz erspielt, den wir aber aus personellen Gründen nicht wahrnehmen werden. Tolles Zusammenspiel und super eingespielte Stellerinen machten dies möglich. Lob an alle Spieler und natürlich den Trainer. 

Die zweite Mixed unter Trainer Klaus Jörgensen, hat es ganz knapp nach einigen „hin und hers“ in die Bezirksliga geschafft. Leider haben sich zwei gute Spieler in andere Mannschaften abgemeldet, sodass wir uns jetzt trotz zwei sehr guter Neuzugänge auf weitere neue Spieler freuen.  Um dann in der nächsten Saison so richtig durchzustarten.

In unserer 3. Mixed, gab’s heiße Duelle gegen die 2. Mannschaft, und auch etliche gewonnene Sätze. Danke an Karsten Gropper, der sich hier als Trainer mit viel Elan engagiert. 

In der Jugend gibt`s wieder neuen Aufschwung,  Felix Böhme,  bot Mittwochs eine neue Trainingsmöglichkeit  für 10-15 Jährige Jungs und Mädels, ab 17.00 Uhr an. 

Meist waren 4-8 Jugendliche im Training zusammen.  Leider auch mit Pause seit Fasching.

In der Winterzeit gab’s dann wieder diverse Turniere und Festlen. Traditionell unsere gemeinsame Winterfeier für alle 3 Mannschaften im Vogelpark. Mit leckerem Buffet, Karaoke und Barbetrieb bis tief in die Nacht.

An  Fasching waren wir wieder mit unserem Schwarzlichtauftritt bei der Prunksitzung begeistert dabei,  Country und Western war unser Thema. Mit Winnetou und  Line Dance battleten wir Indianer-Jungs gegen die Cow-Girls und begeisterten das Publikum.  Herzlicher Dank an Heike Suthaus für die Vorbereitungen und Marco Zahn für den Tonschnitt.

Dann kam die Stille Zeit mit Corona-Einschränkung auf 0. 

Doch anstatt Langeweile, machten wir ein Trainingsvideo, wo sich alle zuhause einander den Ball zuspielten, es filmten und dann  Marco daraus ein Gesamtfilm zusammenschneiden konnte. Tolles Ergebnis, er wird demnächst auf der Homepeage zu sehen sein.

Wenigstens auf dem Beachfeld geht es seit einigen Wochen mit Abstandsregeln und Verhaltensregeln wieder langsam los.  So schee im Sand !!!!

Hallentraining ist ab 29.6.2020 wieder eingeschränkt erlaubt. 

Ende Juli findet wieder unser internes Beachturnier statt. Dieses Jahr ohne Flutlicht im kleineren Rahmen.

Unser erstmals geplantes Hallenturnier am 4. Mai und unser großes Volleyball Ortsturnier fiel dieses Jahr auch aus, ebenso das Beachcamp in Lauterbourg.  Schade, schade!

Ich möchte mich bei Beate Wimmer und unserem Pressewart, Martin Löffel bedanken, die  immer einen erfrischenden Bericht im TSV Heft und im Ortsblättle zum Besten geben. Das wars vom Volleyball , alles Gute und bleibt gesund, 

Holger Hemmer

Bericht der Volleyballabteilung zur Generalversammlung 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen